Mit dieser Maria hatte der Engel nicht gerechnet 2.

Aber es blieb keine Zeit, sich zu wundern, denn schon bewegte er sich leicht in ihr, ein wahnsinniges Gefühl, so intensiv und durchdringend, dass sie nichts anderes mehr war als dieses Gefühl. Und es ging immer weiter, rein und raus, und immer ein Stück tiefer, oh Gott, hörte das denn gar nicht mehr auf? Dann

Oralsex mit der Nachbarin

Es gab mal ein paar Jahre die ich als Single in meiner 3 Zimmer Wohnung verbrachte. In dieser Zeit hatte ich ein paar Muschis in meinen vier Wänden verwöhnt. Eine davon war die meiner Nachbarin, die fast ein Jahr neben mir wohnte. Wir sahen uns eigentlich nicht viel, aber wenn, dann zog ich sie immer

Partnertausch im Kreisverkehr

Während ich in den Spiegeln meine im wiegenden Schritt vorbei schwebende Blöβe betrachte, fällt mir auf, dass ich nicht die einzige bin, die nun den Dresscode des Abends lockert. Viele Frauen – wenn auch nicht alle – beabsichtigen offenbar, die Party im Evakostüm fortzusetzen. Unter den Herren legen die wenigsten den «Schwanzschleier» wieder an. Alle

Leck-und Fickparadies auch für Frauen

Hallo, bin die Siska, 61 Jahre, Hamburgerin und möchte euch aus meinem geilen, herrlich verfickten Leben berichten. Leider kann ich das nur in Ausschnitten tun, sonst müsste ich einen Roman schreiben, mit allen Einzelheiten. Alles was ich hier aus meinem Sex-reichen Leben erzähle entspricht der Wahrheit. Wir Menschen sind nicht nur im Aussehen, sondern auch

Georg macht auf seinen Abendspaziergängen eine Bekanntschaft 2.

Am letzten Tag war sie leider nicht da. Auch das Auto fehlte in der Einfahrt. Schade, ich hätte gerne gewusst, womit sie mir an diesem Abend Lust gemacht hätte. Die Vorfreude auf den kommenden Tag ließ jedoch nicht viel Trübsal aufkommen und so brachte ich den Spaziergang mit Gerda zügig hinter mich und ging früh

Georg macht auf seinen Abendspaziergängen eine Bekanntschaft

Gerda und ich verließen unser Dorf für unseren all-abendlichen Spaziergang über einen kleinen Feldweg, welcher uns auf der weniger bewanderten Dorfseite an den Hopfenfeldern vorbei führte. Gerda, das war meine Briard-Dame, welche mit ihren 9 Jahren schon ein gutes Alter erreicht hatte. Früher war sie sehr verspielt gewesen und hatte ihrem Bewegungsdrang mit ausdauerndem, teils

Höre niemals auf deinen Schwanz

Ich bin auf der Suche nach Spass, ich will Sex. Und ich will ihn von Profis und keinen Hausmüttern die mir dann mit Beziehungsquatsch in den Ohren liegen. So streune ich des Abends durch die engen Gassen an den Grachten von Amsterdam. Und da sehe ich die beiden, sie sind geilst aufgeputzt und küssen sich