Eine Studentin findet ihren Weg 1.

Hallo zusammen, dies ist meine zweite Geschichte. Diesmal in einem längeren Text, in mehreren Kapiteln. Der Text ist reine Fantasie und erhebt keinen Anspruch darauf die Realität wiederzugeben. Auch soll hier weder etwas beschönigt noch verdammt werden. Es ist einfach ein Stück „Literatur». Es ist keine schnelle rein-raus Geschichte. Sex kommt vor, aber ist nicht

DER PRINZ UND SEINE PRINZENGARDE

Ich, Lars, 20 jahre alt, bin mit meinem Vater in dem Karnevalsverein. Dieses Jahr wurde ich zum Prinzen gewählt. Ich war sehr stolz. An Rosenmontag zog ich das Prinzenkostüm an und wurde sofort geil, als ich den Stoff des Kostümes fühlte. Er war so glatt und weich. Mein Vater war Gardist in meiner Garde und

Entjungfert von einer Transsexuellen teil 1.

Ich sollte vorausschicken, dass ich ein normaler heterosexueller Mann mittleren Alters bin, der sich niemals Sex mit einem anderen Mann vorstellen könnte. Nachdem ich eher zufällig einige Shemale-Videos gesehen hatte, reizte mich aber durchaus der Gedanke an Sex mit einer Transsexuellen. Als ich auf Dienstreise in eine deutsche Großstadt musste, entschied ich mich, diese Variante

Fortsetzung der Geschichte von Frau Schoeller

„Du siehst also Silvia, sagte Gerda, „es gibt viele Möglichkeiten glücklich zu werden. Mache wollen Dominanz andere Unterwerfung. Kannst du über deine Gefühle mit mir reden? Vermisst du zur Zeit deinen Partner?» „Hans ist nur ein Angestellter», empörte sich Silvia. „Ich verstehe nicht wieso er mir das angetan hat. Ich bin immer noch ganz durcheinander.»

Wettlauf fuehrt zu Klamottentausch und mehr am Badesee

Beschreibung der Personen: ich (Jim, 21): 1,75 m muskulös, kein Waschbrettbauch, rasierter Schwanz schlaff: 15cm, steif: 21 cm Nicci (meine süße, 19): 1,69 cm schlank, geiler Arsch und große Titten, komplett rasiert Ricarda (18): 1,56 m, Solo, zierlich, aber riesengroße Titten, rasierte Muschi mit schmalem Streifen Schamhaaren darüber Die Einladung kam erst vor ein paar